Touristische Gemeinschaft der Stadt Touristische Gemeinschaft der Stadt Krk

Stadt der Geschichte und Kultur

aktivan_odmor.jpg

 Die ideale geographische Lage ist ein Vorteil, welchen die Insel Krk sehr gut touristisch zu verwerten wusste. Wir sprechen von der Nähe des Festlands, welcher vor ca. zwanzig Jahren auch noch eine Brücke hinzugefügt wurde, welche Krk mit dem Festland verbindet und es dadurch noch zugänglicher machte. Die gute Verkehrsanbindung machte die Insel Krk zu einem beliebten Ausflugsziel, aber auch umgekehrt: von der Insel aus kann man gehaltreiche eintägige Ausflüge machen.

Wir empfehlen vor allem einen Ausflug in die Nationalparks Plitvička jezera und Sjeverni Velebit. Die wahren Forscher unter Ihnen werden auf jeden Fall Rijeka kennen lernen wollen – das Zentrum des Landkreises Primorsko-Goranska, und einen Aufenthalt in Rijeka werden diese mit einem unumgänglichen Besuch Opatijas – der touristischen «Perle der Adria» - verbinden.
Besonders interessant wird ein eintägiger Ausflug nach Istrien sein, wo wir mehr den Aufenthalt in dessen zentralem Teil als an der Küste empfehlen! Letztendlich ist Krk durch eine Fährlinie mit drei Inseln verbunden: Rab, Cres, Lošinj, welche ebenfalls zum Ziel Ihrer eintägigen Ausflüge werden können. Verpassen Sie es nicht!

Nachdem Sie eine qualitative Unterkunft anhand den eigenen Maßstäben gefunden und zumindest einen grundlegenden Eindruck von der Stadt gewonnen haben, indem Sie die wichtigsten Knoten kennen gelernt haben, ist alles bereit für den Beginn Ihres aktiven Urlaubs. In diesem Sinne bietet Ihnen Krk folgendes:

Anmelden